Ein herzliches Danke an die Autorin Christine Becker (†)

Der Ortner macht zu

Von den ehemals drei Gemischtwarenhandlungen in Unken, dem Kaufhaus Leitinger und dem Kaufhaus Buchmayer hat das Kaufhaus Haider, der Ortner, am längsten überlebt. 1976 wurde der alte Laden aufgelassen. Anni und Franz Haider jun. übernahmen das Geschäft, das seine Eltern an Erni Baumgartner geb. Saringer verpachtet hatten. Dreimal wurde in den folgenden Jahren umgebaut. Anstelle des Magazins, die Waschhäuser waren längst ab gerissen, entstand ein moderner Selbst - bedienungs laden, zunächst in Zusammenarbeit mit A&O später mit Nah und Frisch.

Wir danken außerdem den Erben zur Freigabe des geschichtlichen Werkes der Unkener Spaziergänge!