Ein herzliches Danke an die Autorin Christine Becker (†)

Zur Grenze über die Postpoint, die Kraxlhuberalm und die Josefsalle

Postpoint ist nicht mehr, was es war, gehört auch nicht mehr zur Post. Die Kraxlhuberalm ist gar keine Alm und die Josefsallee ist auch keine Allee. Nicht einmal die Grenze ist, was wir so lange gewohnt waren, ein Ort mit Schlagbaum, Beamten und für manchen auch mit Herzklopfen.

Aber was Sie sonst zu lesen und zu sehen bekommen, das stimmt, nach bestem Wissen und Gewissen. Sicher, die erzählten Geschichten aus der Erinnerung von Zeitzeugen können durchaus persönlich eingefärbt sein. Aber auch dann ist das die ganz eigene Erinnerung des Erzählers und seine ganz eigene Wahrheit. Der Weg ist mit einer kleinen Ausnahme ganz eben und viele Bänke laden die Spaziergänger ein.

Ausgangspunkt: Gemeindeamt Ortsmitte

Dauer: Geruhsam spaziert, sind Sie in 11/2 Stunden am Ziel. Der Rückweg könnte durchaus über den Gsengsteig führen. Von der ehemaligen Grenzstation aus fährt auch ein Bus nach Unken.

Und das werden Sie sehen und davon werden Sie erfahren:

  • Die Unkener Schule, erbaut 1872
  • Anna Engleder, viele Jahre lang Lehrerin in Unken Direktor Michael Kaiser, der „Kaiserlehrer“
  • Norbert Mühlbacher, Zeichner, Maler, Autodidakt
  • Der Mellecker Kirchweg
  • Schießstand auf der Post, Schützenverein
  • Contumaz, Quarantänestation
  • Wundarzt Josef Aigner und sein Enkel Bruno Treipl Die Haeseles
  • Medizinalrat Dr. Manfred Schlederer
  • Die Kraxlhuberalm, Trachtenverein und Gaufest Bettler und Vaganten auf unserer Straße
  • Die Postschmiede
  • Die Post im Saalachtal, kurze Chronik
  • Früher Fremdenverkehr – Bad Unken
  • Die Mayrgschwendtners / Tagebuch
  • Das Leben auf der „POST“
  • Unselds Familien-Erlebnis-Hotel zur Post
  • Gasthof Ensinger – größte Modelleisenbahn im Pinzgau Bayerischer Oberforstmeister Oskar Obermeier Haustüren im Niederland
  • Geheime US Waffenlager in der Maiau
  • Unken an einem Jakobsweg
  • Waldbrand am Köstler Hörndl

Wir danken außerdem den Erben zur Freigabe des geschichtlichen Werkes der Unkener Spaziergänge!